RSS Feed

‘Sklavin’ Category

  1. Sklavin Ra

    September 1, 2020 by admin

    Wir haben uns das herrlich unterwürfige sklavin Ra schon anderswo genauer angesehen. Das Vintage-Fetisch-Modell wurde in zahlreichen interessanten Shootings veröffentlicht, die oft harte und kreative BDSM-Sessions von extremer Seltenheit enthielten.

    Das Sklavenmädchen Ra ist jedoch auch in dem so genannten Exhibitionisten BDSM zu sehen – möglicherweise eine Voraussetzung für die heutige öffentliche Schande und Demütigung im Freien, beispielsweise von ShadowSlaves.com.

    In jedem Fall wurde die Sklavin Ra in Bondage im Freien, in öffentlichen Sklaventrainingsszenarien und in weicheren Formen von Exhibitionismus und Fetischen im Freien gefilmt. Schauen wir uns einige an:

    Slavegirl Ra – Versauter Exhibitionismus


    An eine Bank gebunden. Halsband und durch den Schnee gezogen. Upskirt Schuss einer verketteten Muschi. Sie können Sklavin Ra viele Dinge nennen. Aber sie war sicherlich ein vielseitiges Fetisch-Model. Eine echte Klasse ihrer Zeit.

    Sie können mehr von Slaves Girl Ra´s BDSM Shootings hier sehen.


  2. Virtuelle Master / Slave-Beziehungen

    August 2, 2020 by admin

    Ich hoffe, wir können zwischen “Cyber”, wie es im Volksmund für “Cybersex” verwendet wird, und den sehr realen – wenn auch virtuellen – D / S-Beziehungen, die Menschen online haben, unterscheiden.

    Es ist sicher richtig, dass der Kontakt von Fleisch zu Fleisch (oder sogar von Auge zu Auge), der mit dem wirklichen Leben einhergeht, nicht online, per E-Mail oder am Telefon dupliziert werden kann. Aber Menschen können und haben gute D / S-Interaktionen, die genauso emotional und physisch involviert sind wie einige der im wirklichen Leben verfügbaren. Nachdem ich beides erlebt habe, hätte ich lieber eine gute Online-Verbindung als eine schlechte im wirklichen Leben!

    Verfügbarkeit ist ein weiterer Faktor. Aus verschiedenen Gründen können manche Leute einfach nicht auf die D / S-Teile ihrer Charaktere einwirken. Ist es fair, ihnen andere Verkaufsstellen zu verweigern, wenn solche Verkaufsstellen existieren? Aus Sicherheitsgründen fühle ich mich nicht sicherer, mit jemandem allein zu sein, den ich in einer Bar, bei der Arbeit oder in der Kirche getroffen habe, als mit einem Fremden, mit dem ich 6 Monate lang online gesprochen habe. Der gesunde Menschenverstand ist jederzeit gefragt, und innerhalb der D / S-Community gibt es glücklicherweise einige gut etablierte Sicherheitsmaßnahmen, die jeder anwenden sollte.

    Virtuelle Beziehungen haben ihre eigene Macht. Sie müssen sich nicht in das wirkliche Leben verwandeln, um erfolgreich zu sein. Alles, was Menschen zusammenbringt, um in einer sicheren und akzeptierenden Umgebung zu erforschen, zu erleben und zu lernen, kann nicht schlecht sein. Feiern wir die Vielfalt unserer Optionen und wünschen allen Freude an ihren Entscheidungen – was auch immer diese Entscheidungen sein mögen.


  3. BDSM-Lebensstil

    August 1, 2020 by admin

    Der BDSM-Lebensstil. Wir hören den Satz regelmäßig pervers, meistens in Humor und Anspielungen, um etwas sehr Seltsames zu erklären. Die Realität ist, dass es keine festgelegte Beschreibung dafür gibt, was „pervers“ ist. Kinky (Kink) wird als geschlechtsbezogener Übungshut bestimmt, der möglicherweise als tabu oder gegen soziale Regeln verstößt.

    Folglich haben Individuen aus verschiedenen Gesellschaften Fähigkeiten und Erziehung ein anderes Konzept von dem, was pervers ist. Für manche Menschen ist es alles im Schlafzimmer, was über Sex mit Vanillegeschmack hinausgeht. Manche Menschen denken auch an Sex… nur an Sex. Wenn Sie etwas hinzufügen, wird es pervers. Das beinhaltet alles von einem primären Aspekt des Genießens bis zu einigen sanften, flauschigen Handschellen.

    Wenn es nicht zwei Personen und ein Bett sind, ist es pervers. Auf der anderen Seite sind es diejenigen, die auf den Satz hören und denken: “Würgen Sie mich, binden Sie mich und verprügeln Sie mich”. Diese Libido wird als Nippelspiel oder BDSM bezeichnet. Es wird normalerweise von Kreationen, Speichern, Einschränkungen, Gags und anderen Sexspielzeugen erkannt. Während diese Leidenschaften seltsam erscheinen mögen, ist es für einige ein Lebensstil; die BDSM-Art des Lebensstils.

    Fotos von BDSM zur Verfügung gestellt von The Pain Files

    BDSM wird als Nippelspiel, Sadismus und Masochismus zerlegt. Äußerlich scheinen sie eine exklusive Gruppe von Fetischen zu sein, aber sie sind ein sehr komplexes, nahezu gestricktes Material, das in seiner Gruppe Eleganz an und für sich ist. Ein Fetisch wird als häufige sexuelle Reaktion auf einen Gegenstand oder einen nicht vaginalen Aspekt unseres Körpers bestimmt. Wir alle haben Erregungen, die nicht nur aufgrund der leichten psychologischen Faszination auftreten. Einige können ein erhöhtes Gefühl der Aufregung durch ein bestimmtes Design von Unterwäsche oder eine schmutzige Diskussion erleben. Dies ist im Gehirn und im Körper nicht anders als bei jemandem, der sich mit der BDSM-Lebensweise befasst.

    Die Hauptkraft der BDSM-Lebensweise sind die Aufgaben von Experten und Reinigungskräften. Diese Richtlinien regeln, welche Zeitrahmen Jahrtausende immer ein Gefühl von Tabu hervorgerufen haben. Gemeinsam glauben die meisten Menschen einen geschlechtsspezifischen Aspekt als Domme oder Sub. Ein Domme ist eher eine Information als eine Person, die das U-Boot durch ihre Gedanken und Aktivitäten auf Schwierigkeiten stößt. Diese Aktivitäten können tatsächlich oder geistig befriedigend sein. So seltsam dies auch klingen mag, ein Großteil der BDSM-Lebensweise handelt von psychologischen Kontrollelementen. Jeder kann verstehen, das tatsächliche Unbehagen beiseite zu legen und sich dagegen zu wehren, aber wenn wir mit dem psychologischen Element fertig werden, entwickeln wir uns als Individuum.

    Menschliche Welpentraining Goth Sklavin
    Fotos von BDSM zur Verfügung gestellt von The Pain Files

    Sehr oft müssen wir in unserem Lebensstil die Aufgabengruppe repräsentieren, die für uns gefunden werden kann, aber die BDSM-Art des Lebensstils ändert dies und gibt uns die Möglichkeit, uns zu befreien. Zum Beispiel können Männer, die normalerweise gezwungen sind, Kosten zu tragen, das Management verlassen. Obwohl dies aufgrund sexueller Aufgaben für sie eine Herausforderung sein kann, fördert und kompensiert die BDSM-Lebensweise das Verhalten. Die Erfüllung ist auch zweifach für einen Domme. Die Verwaltungskomponenten an der Seite des Domme sind möglicherweise außerhalb der BDSM-Einrichtung nicht sachkundig. Auch wenn das Sub eine Schneide hat, ist es für den Domme erfüllend, und die Erfüllung kann als Verständnis dafür angesehen werden, dass sie in der psychologischen Entwicklung eines anderen Personals existierten.


  4. BDSM-Praktizierende

    July 15, 2020 by admin

    Die Schmerzdateien ShadowSlaves.com lieferten diese BDSM-Fotos

    BDSM-Praktizierende sind nicht amoralischer oder schlechter als jede andere Person, und die Ansicht, dass Personen, die dies wünschen, als Kinder missbraucht oder ausgenutzt wurden, ist unbegründet. Es ist möglich, genauso wie es möglich ist, dass ein blinder Mann ein Arzt oder ein schwerhöriger Mann ein Musiker ist oder dass Männer ein Outfit nähen oder Frauen eine Waffe fotografieren, aber psychisches Wohlbefinden und Zufriedenheit sind es zwei der wichtigsten Elemente einer erfolgreichen BDSM-Verbindung. Während es real ist, dass das, was der Dom / ich sagt, geht und es die Position des Unterwürfigen ist, dem Dom / mir in allen Elementen zu gefallen, sind Option und Glaube von bester Bedeutung. Wenn der Unterwürfige nicht an den Dom / mich glaubt, um sich angemessen um sie zu kümmern, sie zu schützen und mit ihren besten Leidenschaften zu handeln, oder wenn der Dom / ich ihre Position im Grunde als eine erkennt, in der sie ihren Willen einsetzen können Wenn der Unterwürfige sich nicht um die Wünsche oder Bedürfnisse des Unterwürfigen kümmert, ist die Verbindung hoffnungslos bis zum Scheitern.

    OLYMPUS DIGITAL CAMERA

    Allerdings muss eine D / S-Verbindung, ähnlich wie andere „andere“ Verbindungen, still gehalten werden. Normale Menschen haben Angst vor dem Geheimnisvollen. Dies kann sich in Ausgrenzung, Missachtung, Hass und sogar Körperverletzung zeigen. Lebern von Alternativen für einen alternativen Lebensstil haben dies für Altersgruppen wie die in der LGBT-Gruppe aufrechterhalten. Es kann sein, dass die Beibehaltung des Schlüssels die Aufregung verbessert, insbesondere für diejenigen, die ihn rund um die Uhr behalten. Gleich zu Beginn, vorhanden und atmend, während sonst niemand schlauer ist. Dann gibt es andere, die sich im Grunde genommen nicht darum kümmern, welche Gruppe an Riesen glaubt, und sie sind sehr am Anfang ihrer Art von Lifestyle-Alternativen.

    Leder Sklavin Bondage und heißes Wachs
    Die Schmerzdateien lieferten diese BDSM-Fotos

    Politik, öffentliche Sitten und ein allgemeines Defizit an Popularität (insbesondere in den kombinierten Staaten) neigen dazu, D / S-Experten im Kabinett zu halten. Was für sie funktioniert und was sie von einer Verbindung erwarten, aber wenn so viele Gruppen versuchen, das zu unterdrücken, was “pervers” erscheint, ist es kein Wunder, dass einige Personen Bedenken haben, ihre Gefühle, Bedürfnisse und Wünsche mit einem zu äußern zukünftiger Partner? Sie investieren so viel von Ihrer Energie und Energie und Mühe, um sie in Flaschen zu füllen, weil alle um sie herum sagen, dass diese inneren Elemente „falsch“ sind, dass sie es leider manchmal glauben. Aber mit einem Unternehmen, das noch eine pflegende Seite hat, kann ein erfahrener Dom / ich die schüchterne Unterwürfige aus ihrer Investition herausholen und gedeihen.


  5. Bondage-Webcams

    July 7, 2020 by admin

    Die Bondage-Webcams werden mit einer der lebhaftesten lesbischen Domina-Behandlungen, die Sie jemals in Ihrem Leben sehen werden, brutal. Als zwei heiße lesbische Geliebte die Kontrolle über ein junges Mädchen bekamen, entschieden sie, dass eine gründliche körperliche Untersuchung genau das war, was sie brauchte, um gedehnt zu werden. Genießen Sie den kraftvollen Sex mit lesbischen Domina, sobald die harten Spielsachen und großen Peitschen herausgenommen wurden, um sie zu dehnen. Jeder schmerzhafte Stich und kraftvolle Stoß, der in das rutschige feuchte Loch gemacht wird, lässt sie schreien und stöhnen und erfüllt alle Fantasien ihrer mächtigen Geliebten. Besuchen Sie Whipped Ass, um diese heiße lesbische Domina-Action zu sehen!

    Genieße die heißeste lesbische Domina-Action mit einem wunderschönen rothaarigen Baby, das bereit ist, ihre Fotze zu dehnen. Diese freche, schlanke Schlampe ist in die falschen Hände geraten und muss nun allen perversen Befehlen einer brutalen lesbischen Domina gehorchen. Der lesbische Domina-Sex wird richtig wild und rau, sobald sie einen Coller am Hals hat und auf einer Matratze festgebunden ist. Ziemlich bald bekommt sie ihre Brustwarzen zusammengedrückt und ihre saftige Muschi wird von den rauesten Spielzeugen und Peitschen angegriffen, die stechen und tief in ihre Schlitze stechen.


  6. Was ist BDSM?

    July 1, 2020 by admin

    Für Unerfahrene mag BDSM (das für Nipple Perform, Popularity, Sadism und Masochism erscheint) eine einzigartige, perverse und falsche Perspektive des Lebensstils und von wirklich ähnlichem sein. Tatsächlich glauben viele zu Unrecht, dass dies eine Möglichkeit des Lebensstils für Personen mit schlechtem Ruf oder für diejenigen ist, die es schätzen, andere zu zerstören (oder die es zu schätzen wissen, missbraucht zu werden). Dies könnte nicht weiter von der einfachen Tatsache entfernt sein und ist eine bedauerliche Perspektive, die durch Sorgen und Wissensdefizite gefördert wird.

    Es gibt zwei Arten von BDSM: das breite Spektrum für Lifestyle-Liebhaber und diejenigen, die das Knick- oder Fetisch-Element wünschen. Was bedeutet das? In Bezug auf den Lebensstil BDSM akzeptieren zwei Personen einvernehmlich, dass sie die dominanten / unterwürfigen (D / s) Mächtigen dauerhaft in ihre Verbindung tragen. Das Liebesspiel beginnt zwar in einer bestimmten Situation, aber es ist nicht die Aufmerksamkeit von BDSM, die als Lebensstil dient. Knick- oder Fetisch-BDSM liefert es jedoch nur zu bestimmten Zeiten und insbesondere zur sexuellen Befriedigung beider Ereignisse.

    Keiner ist wesentlicher oder begehrter als der andere. Beide Typen haben Vor- und Nachteile zu berücksichtigen, und im Grunde genommen ist einer möglicherweise nicht für Sie geeignet. Ungeachtet dessen, was manche vielleicht denken, ist die Option ein großer Aspekt davon. Es gibt keine Vernachlässigung, keine Unterwerfung, nichts, was ohne die freiwillige Genehmigung beider Ereignisse geschieht. Tatsächlich gibt es nicht wenige Personen, die sich in ihren Entscheidungen „weiterentwickeln“, angefangen beim Einsatz von BDSM im Schlafzimmer bis hin zum 24-Stunden-Betrieb.